PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer)

Tim Jeal ñ 1 READ & DOWNLOAD

Stanley: Africa's Greatest Explorer

READ & DOWNLOAD ¾ Stanley: Africa's Greatest Explorer FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal REVIEW Stanley: Africa's Greatest Explorer Ical puzzles With new documentary evidence Jeal explores the very nature of exploration and reappraises a reputation in a way that is both moving and truly majesti. This is not just a tale of finding Livingstone and exploring Africa but also the story of his origins in Wales and his last years in England He has been a favourite subject for journalists and biographers from the time he reported his meeting with Livingstone to the present dayThe author relates Stanley s journeys in Africa in the context of the competitive exploration of the age and the interests of the European powers and does not shirk the subject of Belgian brutalitybut exonerates Stanley from direct responsibility Stanley is coming in for much criticism again but judging from this bookwritten 10 years before BLM most of it is undeserved

REVIEW Stanley: Africa's Greatest Explorer

READ & DOWNLOAD ¾ Stanley: Africa's Greatest Explorer FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal REVIEW Stanley: Africa's Greatest Explorer Few people know of his dazzling trans Africa journey a heart breaking epic of human endurance which solved virtually every one of the continents remaining geograph. Ich habe das Buch mit gro er Begeisterung gelesen Es gibt einen sehr guten und fesselnden Einblick in das Leben eines grossen Entdeckers der als ungeliebtes Kind im Armenhaus aufgewachsen ist und diese Herkunft sein Leben lang zu verbergen suchte

FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal

READ & DOWNLOAD ¾ Stanley: Africa's Greatest Explorer FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal REVIEW Stanley: Africa's Greatest Explorer Henry Morton Stanley was a cruel imperialist a bad man of Africa Or so we think but as Tim Jeal brilliantly shows the reality of Stanleys life is yetextraordinary. Das Leben Stanleys liest sich wie ein Roman Als illegitimes Kind von seiner Mutter ins Arbeitshaus abgeschoben als junger Mann am amerikanischen B rgerkrieg teilgenommen auf beiden Seiten und mehrere gro e Expeditionen in Afrika angef hrt ua auf der Suche nach dem verschollenen Dr Livingston und nach Emin Pascha einem schillernden deutschen Abenteurer in britischen Diensten schlie lich Mitglied des britischen ParlamentsWelche Leistungen Stanley bei seinen Reisen vollbrachte kann man heute kaum ermessen Ohne wirksame Medikamente in unbekanntem Terrain feindseligen St mmen und Sklavenh ndlern ausgeliefert oft dem Hungertod nah immer wieder schwere Krankheiten Desertionen Todesf lle jeden Tag Gegen Henry Morton Stanley ist Indiana Jones ein B rohengstUnter solchen Rahmenbedingungen ein paar Hundert Leute durchzubringen bedurfte gro er Entschlossenheit und zuweilen einer harten Hand was Stanley von seinen zahlreichen Gegnern angekreidet wurde und sein Bild bis vor kurzem pr gte Schlimmer noch lastete man ihm eine Mitverantwortung an den im Namen des belgischen K nigs Leopold geschehenen Greueln im Kongo an in dessen Diensten er lange vor den jenen Geschehnissen stand Dieses Bild berzeugend und umfassend zu revidieren ist das besondere Verdienst dieser Biographie Erstmals wurde hierf r das Archiv im Museum von Tervuren Belgien ausgewertet wurde an das Stanleys Familie die in ihrem Besitz befindlichen Papiere verkauft hatteEs h tte vielleicht schon gereicht auf die Sitten der Zeit zu verweisen in der Pr gel und Todesstrafe als v llig normal angesehen wurden und andere Entdecker und Empire Builder mit ganz anderer Brutalit t vorgingen um jene Vorw rfe zu relativieren Dessen bedarf es nun nicht mehr da eine Vielzahl von Dokumenten belegt dass Stanley keineswegs ein brutaler Machtmensch und Rassist war sondern im Gegenteil hohen Respekt f r die Natives hatte beispielsweise f r seine meist aus Sansibar stammenden Tr ger von denen viele im vollen Bewusstsein der Gefahren mehrfach mit ihm auf Expedition gingen was deutlich macht dass die Hochachtung beiderseits war und mit einem Minimum an H rte vorging Zudem darf man nicht den Eindruck haben das Innere Afrikas sei seinerzeit ein friedliches gr nes Paradies gewesen Lokale K nige deren Kriegsz ge Zehntausenden das Leben kosteten arabische Sklavenh ndler die ganze Landstriche menschenleer machten pr gten das BildDiese Biographie ist damit historisch von au ergew hnlichem Wert Mit einer Vielzahl von Dokumenten belegt der Autor nicht nur die Leistungen Stanleys und entlastet ihn von den schlimmsten Vorw rfen er zeichnet auch ein sehr menschliches Bild eines Mannes der in der verzweifelten Suche nach Anerkennung insbesondere der seiner einer Mutter auch viele kommunikative Fehler machte um es nett zu umschreiben Dem Autor geb hrt aber nicht nur das Verdienst der Ehrenrettung eines der gr ten Entdeckers und Abenteurers der Geschichte sondern auch jenes diese Story umfassend und trotz des wissenschaftlichen Anspruchs sehr gut lesbar umgesetzt zu haben Ich kann nur hoffen dass sich eines Tages HBO dieser Geschichte annimmt damit mehr davon erfahren Bis dahin kann ich dieses Buch nur w rmstens empfehlen


10 thoughts on “PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer)

  1. says: Tim Jeal ñ 1 READ & DOWNLOAD FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer)

    PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer) FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal REVIEW Stanley: Africa's Greatest Explorer Das Leben Stanleys liest sich wie ein Roman Als illegitimes Kind von seiner Mutter ins Arbeitshaus abgeschoben als junger Mann am amerikanischen Bürgerkrieg teilgenommen – auf beiden Seiten und mehrere große Expeditionen in Afrika angeführt ua auf der Suche nach dem verschollenen Dr Livingston und nach Emin Pascha einem schillernden deu

  2. says: REVIEW Stanley: Africa's Greatest Explorer PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer) FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal

    PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer) Denke jeder kennt den Satz Mr Livingstone I presume mit diesem Buch wird man in die Welt der wundersamen Viktorianischen Reisenden eingefuehr

  3. says: PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer) FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal

    PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer) Ein überaus gründlich recherchiertes Buch das allen Afrika Freunden und Abenteuer Fans gefallen wird Unglaublich was Henry Stanley geleistet hat Sehr gut auch die Darstellung der politischen Dimension Als Folge habe ich m

  4. says: PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer) FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal Tim Jeal ñ 1 READ & DOWNLOAD

    PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer) Ich habe das Buch mit großer Begeisterung gelesen Es gibt einen sehr guten und fesselnden Einblick in das Leben eines grossen Entdeckers der als ungeliebtes Kind im Armenhaus aufgewachsen ist und diese Herkunft sein Leben lang zu verbergen suchte

  5. says: Tim Jeal ñ 1 READ & DOWNLOAD FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal REVIEW Stanley: Africa's Greatest Explorer

    PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer) Im Vorwort weist Jeal auf die vielen neuen uellen hin die er entdeckte – 35 Jahre nachdem er selbst eine Livingstone Biografie vorgelegt hatte Jeal möchte Stanley gern liebhaben und er betont den ungerechtfertigt schlechten Ruf des Entdeckers Stanley was not a racist like Sir Richard Burton or Sir Samuel Baker Seite 10 meines faber and

  6. says: REVIEW Stanley: Africa's Greatest Explorer Tim Jeal ñ 1 READ & DOWNLOAD PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer)

    REVIEW Stanley: Africa's Greatest Explorer PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer) FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal Born an illegitimate child of a working class mother and abandoned by his family at a 19th century workhouse at the age of six Henry M

  7. says: PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer) Tim Jeal ñ 1 READ & DOWNLOAD

    REVIEW Stanley: Africa's Greatest Explorer Tim Jeal ñ 1 READ & DOWNLOAD FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal This is not just a tale of finding Livingstone and exploring Africa but also the story of his origins in Wales and his last years in England He has been a favourite subject for journalists and biographers from the time he reported his meeting

  8. says: PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer)

    REVIEW Stanley: Africa's Greatest Explorer Tim Jeal ñ 1 READ & DOWNLOAD FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal I read first Frank McLynn's 'Stanley The Making of an African Explorer 1841 1877' published in 1990 story of Stanley is cle

  9. says: Tim Jeal ñ 1 READ & DOWNLOAD FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal REVIEW Stanley: Africa's Greatest Explorer

    PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer) Tim Jeal ñ 1 READ & DOWNLOAD FREE READ Ñ MIZUNOWAVERIDER.US ñ Tim Jeal I have just completed this fascinating book I agree with many other reviewers that it corrects the received view about Stanley and shows him to be a great leader and very sympathetic to Africa and Africans I would have given the book 5 stars but I feel that in a few places Tim Jeal has perhaps pushed his own views too hard For example he takes great delight in trying to show that Stanley never said Dr Livingstone I presume But his evidence

  10. says: PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer)

    Tim Jeal ñ 1 READ & DOWNLOAD PDF/EBOOK (Stanley: Africa's Greatest Explorer) I love reading about the old time explorers and the so called Golden Age of Exploration and when I saw this biography of Stanley I snapped it up with high hopes and great expectations and Jeal exceeded them This is much than

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *